FIESTAS JURADAS
DE SAN MIGUeL ARCÁNGEL

NATIONALES FEST MIT TOURISTISCHEM INTERESSE

GEDENKFEIER DER SCHLACHTEN VON EL CUCHILLETE UND TAMASITE

Der Ursprung der „Fiestas de San Miguel Arcángel” (Feste zu Ehren des Erzengels Michaels) liegt im Jahr 1740, als im Rahmen des Krieges zwischen Spanien und England in den Monaten Oktober und November zwei Angriffe englischer Korsaren auf die Ortschaft Tuineje auf der Insel Fuerteventura stattfanden.

Seit 1740

Überfälle englischer Korsaren

Schlachten vom 13. und 24. Oktober 1740

Beide Angriffe auf Fuerteventura endeten auf die gleiche Weise: mit dem Sieg der einheimischen Milizen – unter dem Kommando von Oberstleutnant Sánchez Umpiérrez,

dem damaligen Gebietskommandeur von Fuerteventura – über die englischen Korsaren in den Schlachten von El Cuchillete am 13. Oktober und Tamasite am 24. November.

Diese Ereignisse waren von so großer Bedeutung, dass sich einige Tage später alle Gemeindevorsteher in Betancuria – der damaligen Hauptstadt der Insel – trafen, um zu vereinbaren, jedes Jahr am 13. Oktober zu Ehren von San Miguel Arcángel (Schutzheiliger der Wallfahrtskapelle in Tuineje, die während der Angriffe geplündert wurde) Messen zu lesen und Prozessionen abzuhalten.

Nationales fest mit touristischem interesse

Die Bewohner von Tuineje und den umliegenden Ortschaften sind stolz auf ihre Traditionen und feiern daher jedes Jahr die Siege von 1740 mit einer Nachstellung der Schlachten. 

Die Festlichkeiten haben sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und
stellen gegenwärtig eines der wichtigsten Feste der Insel dar – ein Fest voll von Korsaren, traditionell gekleideten Einheimischen, Musikern, Bauern, Kamelen …

Die historische, soziale und kulturelle Bedeutung der Feier ist so groß, dass dieses Fest im Jahr 2019 mit der höchsten nationalen Anerkennung ausgezeichnet wurde: NATIONALES FEST MIT TOURISTISCHEM INTERESSE

Dieses Fest war bereits vorher zum geschützten Kulturgut (BIC) und zum regionalen Fest mit touristischem Interesse erklärt worden.

Voriger
Nächster

Gegenwärtig findet das Fest über mehrere Tage in verschiedenen Ortschaften von insgesamt drei Gemeinden der Insel statt:

  • Antigua, 8 Oktober
  • Pájara, 9 Oktober
  • Tarajalejo, 10 Oktober
  • Tiscamanita, 11 Oktober
  • Gran Tarajal, 12 Oktober
  • Tuineje, 13. Oktober, Nachstellung des Sieges der Einheimischen über die englischen Korsaren.
  • Tuineje, Kantate: Schlussaufführung der Festlichkeiten mit dem Musiktheaterstück „Cantares de Tamasite y del señor San Miguel”.

Platz

C/ Atis Tirma S/N - Gran Tarajal

telefon

( 31 ) 696974272

Email

turismo@tuineje.es

website

tuineje.es

Ayuntamiento de Tuineje